Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Franz Beckenbauer

04

Apr
2009

In Franz Beckenbauer

von Goestas Stimme

Eine Watsch’n hat noch nie geschadet

On 04, Apr 2009 | In Franz Beckenbauer | von Goestas Stimme

Poldi watscht Ballack im Länderspiel gegen Wales. Der „Kaiser“ äußert sich dazu entspannt: „Eine Watsch’n hat in Bayern noch nie geschadet“.

>>Franz Beckenbauer im O-Ton zur Poldi-Attacke

Tags |

Kommentare

  1. Sagenhaft gut gemachte Seite! Höchstens bei den Fotos von Dir besteht noch Veredelungsspielraum (speziell das mittlere). Die Tonproben sind so gut wie alle vom Feinsten.

  2. Danke für das Lob. Ja, bei den Fotos finde ich vielleicht noch passendere in der Mitte und auch rechts!

  3. Kerstin

    HI Gösta,

    gratuliere Dein Blog ist wirklich super geworden. Also wenn Du wieder einen Live-Auftritt hast, ich bin auf alle Fälle dabei. Heute steht ja die Champions League auf dem Programm. Bin ja schon auf die Kommentare vom „Kaiser“ Franz morgen gespannt 🙂 LG Kerstin

  4. Vielen Dank! Ja, der Kaiser wird sich wieder äußern. Schau mer mal.

  5. Carsten

    Hallo Gösta,
    ich bin schwer beeindruckt von Deiner Seite!!!
    Mach weiter so!!! Ich gehöre bereits jetzt zu Deiner Fangemeinde.

Werbesprecher, Hörbuch, Comedy

Hinweis zu Cookies: Um diese Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über Cookies und verwendete Analysetools erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen